reflections

Sonntag, kA welches Datum xD

Man, ich war gestern so pessimistisch wegen allem, naja, is ja auch verständlich, wenn man den ganzen Tag eh nur rumhockt, n bisschen fern guggt und liest... das hat doch alles gar keinen Sinn, ich mein, im Gegensatz dazu, was andere an ihren Samstagen machen.
Deshalb bin ich gelaufen am Abend - so weit weg, wie ich überhaupt laufen konnte. Am Fussballplatz vorbei. Da hab ich einen Jungen auf der anderen Straßenseite gesehen, er mich glaub ich auch. Der war mit nem Fahrrad da. Und der hat abgebremst und ganz langsam neben mir hergefahrn...fand ich cool, aber dann is er abgebogen
naja, trotzdem, ab da an hab ich mich dann gefragt, wieso ich eigentlich immer so pessimistisch bin, weil viele andere Leute machen an ihren Wochenenden auch nichts anderes...Und dann bin ich weitergerannt, bis meine Beine nicht mehr rennen konnten, und dann trotzdem noch weiter, sone riesenlange treppe mit 247 Stufen hoch. Und dann hab ich mich zusammengerissen und bin noch bis nach Hause gerannt. Ich war rot wie ne Tomate, dann hab ich das wasser noch viel zu schnell getrunken und Bauchkrämpfe bekommen, und bin fast umgeknickt, weil ich mich kaum mehr auf den Beinen halten konnte - aber ich war wirklich glücklich.

6.5.07 08:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung